Aktuelles

Buchtipp

Eine nicht ganz leichte Kost – ‚Die Gesetzmäßigkeiten der Miasmen‘ von Dr. Prafull Vijayakar. Die Mathematik der menschlichen Immunabwehr auf Krankheiten. Vielleicht hat der eine odere andere den Begriff  Miasma in Zusammenhang mit der Homöopathie schon gehört oder gelesen. In seinem Buch beschreibt Dr. Vijayakar dass die Zellabwehr lediglich über drei verschiedene Verteidigungsmuster verfügt, die strukturell den Grundmustern der drei Miasmen Psora, Sykose und Syphilis entsprechen. Anschließend werden die drei Miasmen klassifiziert und sein eindrucksvoll beschrieben. Wer schon eine Idee von der klassischen Homöopathie besitzt und die Grundlagen kennengelernt hat wird in diesem Buch eine interessante Ergänzung und Ausführung finden.

Der Herausgeber schreibt:

Der Autor Dr. Prafull Vijayakar praktiziert seit 25 Jahren in Mumbai-City Klassische Homöopathie. Er ist ein ehrenamtlich arbeitender Mediziner am Staatl. Homöopathischen Hospital in Iria, Mumbai, und sehr engagiert tätig am Institute of Homeopathic Physicians. Dies ist eine nationale Organisation und Dr. Vijayakar leitet diese Organisation als Präsident in der Region Mumbai.

Durch seine Hingabe und seine unermüdlichen Bemühungen konnte die Vereinigung bemerkenswert gute und konstruktive Arbeit auf dem Feld der Homöopathie leisten. Seine Seminare sind nicht nur in Indien, sondern auch in vielen Teilen der Welt sehr erfolgreich. Seine Überzeugung, dass die Homöopathie auf unveränderlichen Gesetzen der Natur und Wissenschaft beruht, fand viel Aufmerksamkeit. Die daraus resultierende Theorie der vorhersehbaren Krankheits- und Heilungs-Verläufe auf der Grundlage der Genetik und der Miasmen schafft eine Versachlichung auf einem Gebiet, das bei vielen Medizinern und auch Homöopathen noch immer einen mystischen Anstrich hat. Dies ist ein Grund, warum sich die Kluft zwischen moderner Medizin und Klassischer Homöopathie vertieft hat.

Es ist das Bestreben von Dr. Prafull Vijayakar hier Brücken zu bauen, um über die moderne Wissenschaft und Genetik der Homöopathie den Platz in der Medizin einzuräumen, der ihr gebührt, und den Kollegen durch mehr Erfolg in ihrer täglichen Praxis auch mehr Anerkennung zu verschaffen. Seine Bücher sind auch als Diskussions-Grundlagen für eine weitere Vertiefung und Bestätigung seiner Thesen gedacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s