Pferdeverhalten

Mit allen Sinnen

Zu wissen wie unsere Pferde die Welt erleben, wie sie sehen, hören und fühlen ist extrem wichtig um das Pferd überhaupt zu verstehen. Manche Reaktion vom Pferd erscheint uns im ersten Moment unverständlich und auch wenn wir uns noch so bemühen, kommen wir nicht dahinter was das Pferd gerade gesehen, gehört oder gespürt hat.

Dieses Thema ist unglaublich umfangreich, ich möchte hier lediglich auf ein paar wichtige und leicht verständliche Punkte aufmerksam machen. Aber fangen wir mit den Besonderheiten der einzelnen Sinnesorgane an:

Teil1 – Das Pferdeauge

Pferdeaugen sind ungefähr 5x 6,5 cm groß und gehören zu den größten von allen lebenden Säugetieren. Die Augen rioaugesitzen seitlich am Kopf, bewegen sich synchron und werden von am Augapfel ansetzenden Muskeln betätigt. Das Pferd besitzt ein Gesichtsfeld was seinem Wesen als Beutetier optimal angepasst ist. Es kann beim Grasen in seinem Umfeld nach Feinden ausschauen, also Futter aufnehmen und seine Sicherheit gewährleisten. weiterlesen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s